Dienstag, 07 März 2017 14:38

Bericht zur Jahreshauptversammlung

Am 6. März 2017 fand im Landesdienstleistungszentrum Linz die Jahreshauptversammlung des Landesverbands der Elternvereine öffentlicher Pflichtschulen in OÖ statt.

Unter der Anwesenheit zahlreicher Ehrengäste und vieler interessierter ElternvertreterInnen wurde ein neuer Vorstand gewählt. Nach fünf Jahren an der Spitze und insgesamt sieben Jahren Arbeit im Vorstand des Landesverbandes übergab Präsident Kurt Süss das Amt nun an seinen Nachfolger Helmut Hodanek, der mit einem neuen Team ins nächste Arbeitsjahr startet.

Kurt Süss leitete den Landesverband mit viel Engagement und Herzblut. In zahllosen Gründungs-, Beratungs- und Schlichtungsgesprächen konnte er mit Vernunft, Weitblick und Fingerspitzengefühl Vieles zum Positiven verändern. Auch am Telefon hatte er für die Anliegen seiner Vereinsmitglieder stets ein offenes Ohr. Beim Landesschulrat und vor dem Land OÖ vertrat er die Interessen der Elternschaft und stellte stets das Wohl des Kindes in den Mittelpunkt. Er leitete Elterninformationsabende, repräsentierte den Landesverband bei diversen Bildungstreffen, Expertendialogen und im Dachverband, besuchte viele Veranstaltungen und vertrat den Verein in verschiedenen Arbeitskreisen.

Für seinen unermüdlichen Einsatz und die unzähligen ehrenamtlich geleisteten Stunden gebührt ihm großer Dank. Es ist unter anderem sein Verdienst, dass der Landesverband heute so gut aufgestellt ist.

LH-Stv. Mag. Thomas Stelzer und LSR-Präsident Fritz Enzenhofer betonten in ihren Grußworten die freundschaftliche Basis und das gute Miteinander, die eine erfolgreiche Zusammenarbeit ermöglichten und dankten Kurt Süss ebenfalls für seine großartige Arbeit. Dem neuen Team wünschen beide viel Erfolg und hoffen auf eine weiterhin gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Helmut Hodanek bedankte sich als neu gewählter Präsident für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und betonte, dieses Amt mit Wertschätzung und großer Freude anzunehmen. Er dankte allen ElternvertreterInnen für ihre Freude an der ehrenamtlichen Arbeit, ihren aktiven Einsatz vor Ort in den Schulen und die Begeisterung für die gemeinsame Sache. Ziel sei es, die Schulpartnerschaft noch deutlicher auszuprägen und auch wirklich zu leben. Seine Zukunftsvision ist ein Elternverein an jeder Schule in OÖ!

Ein herzliches Dankeschön gilt den scheidenden Vorstandsmitgliedern Bettina Roithmeier, Manuela Schernhuber und Herbert Fröller für ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit. Bewundernswert sind auch die Geduld und Nachsicht von Familie Süss, die ihren Ehemann und Vater so oft entbehren musste. Wir wünschen ihnen nun alles Gute für den weiteren Lebensweg, Gesundheit und viele gemeinsame Stunden im Kreis der Familie.

Abschließend bedanken wir uns bei Herrn Dr. Hans Königslehner, Professor für Psychologie an der PH Linz, für die interessanten Einblicke in die Motivations-, Lern- und Hirnforschung, die er uns in seinem mit Begeisterung gehaltenen Vortrag zum Thema „Motivation und Selbstvertrauen – Unter welchen Bedingungen entsteht ein Streben nach Kompetenz und Leistung?“ gewährte.